Aktuelles

Kirmes in Gelsdorf 2018

Kirmes in Gelsdorf 2018

 

In Gelsdorf wird die Kirmes traditionell am ersten Wochenende im Mai gefeiert.

In diesem Jahr wird die Gelsdorfer Kirmes am Samstagnachmittag den 6.Mai um 14.00Uhr eröffnet. In diesem Jahr dauert unsere Kirmes somit vier Tage an.

Die Kirmes in Gelsdorf wird von den Junggesellen dem Männerballett der Feuerwehr und dem Tambour- und Fanfarencorps Gelsdorf mitgestaltet. Durch die beiden Schausteller aus Ahrbrück und seinem Autoskooter, Kinderkarussell, Schießbude, Süßwaren und auch die Würstchenbude ist die Gelsdorfer Kirmes eine gelungene Attraktion für Jung und Alt im Frühjahrs. Alle Besucher werden schon ab Samstagnachmittag mit kühlen Getränken und Essen gut versorgt. Bis einschließlich Montag haben das Gelsdorfer Männerballett und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr–Löschgruppe Gelsdorf und des Tambour- und Fanfarencorps Gelsdorf im Pavillon der Kirmes ihren Dienst und sorgen für kühle Getränke.

Am Samstag wird um 14:00Uhr Unser Tambour- und Fanfarencorps durch Gelsdorf ziehen um alle Bürger mit auf den Kirmesplatz zu ziehen.

Am Samstagnachmittag und auch am Sonntagnachmittag werden der Kaffee und die selbstgebackenen Kuchenstücke nach Gelsdorfer Art herzlich serviert. Am Sonntag um 11:00Uhr beginnt das Hochamt in der Kirche St. Walburga, anschließend wird an die Gefallenen der Kriege an der Gedenkstätte Gelsdorf auf dem Friedhof gedacht. Nach dem ausgiebigen Festakt wird der Frühschoppen am Kirmesplatz eröffnet. Traditionsgemäß setzt sich am Nachmittag gegen 14:00Uhr unter der musikalischen Begleitung des Tambour- und Fanfarencorps Gelsdorf der Festzug der Junggesellen durch das Dorf in Bewegung. Am Kirmesplatz wieder angekommen, wird der Fähnrich sein können allen Besuchern ausgiebig unter Beweis setzen.


In diesem Jahr wird am Montag die zubereitete Erbsensuppe am Kirmesplatz durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr–Löschgruppe Gelsdorf und des Tambour- und Fanfarencorps Gelsdorf ausgegeben. Am letzten Kirmestag dem Dienstag, wird die 69 jährige Tradition fortgesetzt. Den Kindern der Grundschule und danach den Kindergartenkinder wird ein Ständchen gebracht und dazu eine Spende übergeben, die von den Gelsdorfer Männern nach der Kirmes gesammelt wurden.

2019 wird diese Tradition zum 70mal durchgeführt und auch gebührend gefeiert. Alle Alten und Jungen "Kirmessänger" sollen sich den 07. Mai 2019 mit Zylinder der Tradition den gebührenden Rahmen verleihen wie auch schon zum 60mal begangen wurde.

Bild: Privat